Liebesgedichte.mobi

  Mädchenklage
  In meinem Garten die Nelken
  Mit ihrem Purpurstern,
  Müssen nun alle verwelken,
  Denn du bist fern.
 
  Auf meinem Herde die Flammen,
  Die ich bewacht so gern,
  Sanken in Asche zusammen,
  Denn du bist fern.
 
  Die Welt ist mir verdorben,
  Mich grüßt nicht Blume, nicht Stern;
  Mein Herz ist lange gestorben,
  Denn du bist fern.
  Emanuel Geibel 1815 - 1884
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Mädchenklage

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer