Liebesgedichte.mobi

  Liebeslied im Herbst
  Ach, mein Herz ist bange,
  Bange nach meiner Geliebten.
  Sehnsucht hält die Schatten-
  Flügel über mir.
 
  Wolken fliehn im Winde;
  In vergilbten Wipfeln
  Stöhnt es: meine Seele
  Singt und stöhnt nach ihr.
 
  Du und unsre Liebe,
  Du und dein Herz voller Güte! ...
  O mein Glück, mein Leben:
  Einsam bin ich hier.
 
  Doch ich will nicht klagen.
  Über die grauen Weiten
  Spannt sich ein Liebesbogen
  Hoch von mir zu dir.
 
  Was die Liebe bindet,
  Trennen nicht Berg und Meer.
  Schließe die Augen: siehe! -:
  Sieh, ich bin bei dir.
  Otto Julius Bierbaum 1865 - 1910
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Liebeslied im Herbst

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer