Liebesgedichte.mobi

  Trost
  Ich will mit Liebestönen
  Mein sehnend Herz erheitern,
  Ich will im ewig Schönen
  Mein enges Sein erweitern.
 
  Zum Trotz den Todesgluten
  Der Liebe will ich leben,
  Will auf des Lebens Fluten
  Wie Schwäne selig schweben.
 
  Kann ich auch nie vergessen
  Die süßen Sternenaugen,
  Was sollen mir Zypressen
  Statt Ros' und Lorbeer taugen?
 
  Ich will im ewig Schönen
  Mein enges Sein erweitern,
  Ich will mit Liedestönen
  Mein sehnend Herz erheitern.
  Robert Hamerling 1830 - 1889
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Trost

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer