Liebesgedichte.mobi

  Serenade
  Ihr blauen Augen, gute Nacht!
  Schließt euch zu holden Träumen,
  Auf dass ihr hell und frisch erwacht,
  Wenn golden sich die Wolken säumen;
  Ihr blauen Augen, gute Nacht!
 
  Ihr roten Lippen, gute Nacht!
  Wenn Sterne sich am Himmel zeigen,
  Schließt ja den Kelch der rose Pracht;
  So schließt auch euch zu holdem Schweigen,
  Ihr roten Lippen gute Nacht!
 
  Du holdes Antlitz, gute Nacht!
  Wer würde Tagesglanz vermissen,
  Wenn hell noch deine Schönheit wacht;
  Drum birg dich tief im weichen Kissen ,
  Du holdes Antlitz, gute Nacht!
  Friedrich Halm 1809 - 1882
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Serenade

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer