Liebesgedichte.mobi

  Mignon
  Nur wer die Sehnsucht kennt,
  Weiß, was ich leide!
  Allein und abgetrennt
  Von aller Freude,
  Seh ich an's Firmament
  Nach jeder Seite.
  Ach! der mich liebt und kennt,
  Ist in der Weite.
  Es schwindelt mir, es brennt
  Mein Eingeweide.
  Nur wer die Sehnsucht kennt,
  Weiß, was ich leide!
  Johann Wolfgang von Goethe 1749 - 1832
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Mignon

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer