Liebesgedichte.mobi

  Unvergessen
  O mögen mir den Tag die Götter schenken,
  Wo ich imstand dich zu vergessen bin!
  Wann aber wird mir solches Glücks Gewinn?
  Wo meine Arme deinen sich verschränken,
  Wo ich von dir geschieden bin, da lenken
  Sich ewig die Gedanken nach dir hin;
  Nur deine Gegenwart vermag den Sinn
  In selige Vergessenheit zu senken.
  Weil ich denn kann aufhören, dich zu denken,
  Nur wenn ich unaufhörlich bei dir bin;
  O mögen mir das Los die Götter schenken,
  Dass ich imstand dich zu vergessen bin!
  Friedrich Rückert 1788 - 1866
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Unvergessen

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer