Liebesgedichte.mobi

  Daß du mich liebst
  Daß du mich liebst, das wußt ich,
  Ich hatt' es längst entdeckt;
  Doch als du mir's gestanden,
  Hat es mich tief erschreckt.
 
  Ich stieg wohl auf die Berge
  Und jubelte und sang;
  Ich ging ans Meer und weinte
  Beim Sonnenuntergang.
 
  Mein Herz ist wie die Sonne
  So flammend anzusehn;
  Und in ein Meer von Liebe
  Versinkt es groß und schön.
  Heinrich Heine 1800 - 1856
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Daß du mich liebst

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer