Liebesgedichte.mobi

  Das Wissen der Menschen
  Wenn Augen sich im Aug' verkriechen,
  Und keines einen Wunsch mehr weiß,
  Wenn Wangen wie die warmen Lampen
  In Kissen leuchten still und heiß,
  Dann scheint mir all' Wissen der Menschen ein Harm
  Gegen das Feuer der Liebe im glücklichen Arm.
  Max Dauthendey 1867 - 1918
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Das Wissen der Menschen

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer