Liebesgedichte.mobi

  Ja, es ist ein wunderbares Leben
  Ja, es ist ein wunderbares Leben,
  Das in dir, durch dich mir aufgegangen!
  Unbezwinglich nach dem Glückverlangen,
  Tiefster Demut freudig Sichbegeben!
  Aus dem Strahle deiner Augensterne
  Möchte' ich trinken ew'ger Lebens Fluten.
  Ach und möchte doch nicht minder gerne,
  Du Geliebter! dir im Arm verbluten!
 
  Mich mit süßem Liebesband umstrickend,
  Hast du an die Erde mich gekettet,
  Und dem Himmel hast du mich gerettet,
  Seine Ahnung tief in's Herz mir blickend.
  Gleich gilt's wie die Zukunft sich gestaltet,
  Ob mein Auge lächelt oder weinet:
  Eine Welt hast du in mir entfaltet,
  Die den Himmel mit der Erde einet!
  Betty Paoli 1815 - 1894
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Ja, es ist ein wunderbares Leben

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer