Liebesgedichte.mobi

  Das liebende Herz
  Die Stunden entweichen,
  Die Blumen verblühn,
  Die Farben erbleichen,
  Die Flammen verglühn.
 
  Nur Eins kann nicht sterben:
  Das liebende Herz
  Muss ewiglich werben
  Um Lust und um Schmerz;
 
  Wär Einer der Bronnen
  Nur offen ihm je,
  Die höchste der Wonnen,
  Das glühendste Weh:
 
  Dann müsst auch ersterben
  Das liebende Herz:
  Denn Lieben ist werben
  Um Lust und um Schmerz.
  Johann Christoph Biernatzki 1795 - 1840
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Das liebende Herz

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer