Liebesgedichte.mobi

  Das Geständnis
  Ich habe den Wald verloren, die blühenden Felder,
  Die frische Aprile der Jahre vorher,
  Von deinem Munde weht nun der Atem der Wälder,
  Singen die Wiesen frühlings- und sommerschwer.
 
  Ich habe die See verloren, die drohenden Klippen,
  Den Wellenkampf der echotragenden Flut;
  Doch küssen mich deine purpurnen Lippen
  Brausen die Ozeane in meinem Blut.
 
  Herz und Seele bang, voll dunkler Gelüste
  Gedenke ich meiner toten Sommer Pracht,
  Verberge ich mich an deine kühlenden Brüste,
  Und es wird still in mir und ruhende Nacht.
  Alfons Petzold 1882 - 1923
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Das Geständnis

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer