Liebesgedichte.mobi

  Wie mit glühendem Verlangen
  Wie mit glühendem Verlangen
  Diese volle Rose blickt!
  Aus den purpurroten Wangen
  Liebesküss' und Grüße schickt!
 
  Ja, sie möchte' es allen sagen:
  Ach, wer liebt so heiß wie ich!
  Möchte jede Blume fragen:
  Liebes Blümchen, liebst du mich?
 
  Und von allen Blumen jene
  Bleiche Lilie zu ihr spricht:
  Wüßtest du, wie ich mich sehne,
  Blicktest du nach allen nicht!
  Hoffmann von Fallersleben 1787 - 1862
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - Wie mit glühendem Verlangen

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer