Liebesgedichte.mobi

  An Therese
  Uns trennten keine Fernen, keine Meere,
  Und keine Lasten eines harten Spruchs -
  Und trennt das Leben mit der ganzen Schwere
  Des hergebrachten, alten, schalen Fluchs.
 
  So bleibst du in deines Hauses Kreisen,
  In seiner frommen Stille schlummre du!
  Ich will die Welt kometenhaft durchkreisen
  Und fliehn und kommen, ohne Rast und Ruh.
 
  Du bist das Gold, das zwischen Felsenriffen
  Ausspendet durch die Nacht sein mildes Licht;
  Ich bin das Eisen, das, zum Dolch geschliffen,
  Ins Feindesherz auf seiner Irrfahrt bricht.
 
  So lebe wohl! Ich sehe bald dich wieder!
  O, dass der Trennung Weh ich fühlen muss.
  Dass mir im Herzen klingen Scheidelieder
  Bei jedem Wiedersehn und seinem Kuss!
 
  Enträtselt ist mir nun die alte Klage
  Vom tiefsten Weh im höchsten Liebesglück:
  Du gabst mir goldne, glückdurchstrahlte Tage -
  Nun sie entflohn, bleibt Nacht und Schmerz zurück.
 
  Ich liebe dich, und das ist alles,
  Was dir mein Herz gestehen kann.
  Ich rede kurz, - ich bin ein Mann,
  Was braucht es auch des längern Schalles!
 
  Und noch zu viel - o, könnt' ich schweigen
  Und mich verschließen fort und fort
  Und dir aus keinem einz'gen Wort
  Das Innre meines Herzens zeigen.
 
  Wild ist der Sturm und wild mein Leben
  Und trüber, als es ahnt dein Herz;
  Ach, groß genug ist schon dein Schmerz,
  Was sollst du noch für andre beben?
 
  So ruheschön wie eine Hütte
  Ist selbst im Leid dein Herz zu sehn.
  Es soll auflodernd nicht vergehn
  In meiner Liebe Flammenmitte.
 
  Und nie verzieh' ich's meinem Herzen,
  Wär' ich's, der frech heraufbeschwört
  Den Geist, der dich unwürdig stört
  In deinen großen heil'gen Schmerzen.
  Moritz Hartmann 1821 - 1872
________________
zurück


Liebesgedichte.mobi Über die Liebe
Sehnsucht
Verlieben
Liebeserklärungen
Leidenschaft
Treue
Vermissen
Abschied
Liebeskummer
Trauer
Küssen
Herzmotive
Blumenmotive
Frühlingsgefühle
Erotik

Mobiles Netz

Liebesgedichte.mobi - Poesie über die Liebe. Aktueller Seitenbereich: Liebesgedicht - An Therese

Impressum
________________
copyright by Camo & Pfeiffer